Politik

Werte

Ich lege Wert auf eine traditions- und wertebewusste, sozial- und wirtschaftspolitisch solide und ökonomisch innovative Gesellschaft. Die Erhaltung unseres Werkplatzes mit seinen attraktiven Ausbildungsmöglichkeiten ist eine wichtige Investition in die Zukunft. Dazu ist ein marktwirtschaftlich kohärentes Verhältnis zwischen der Wirtschaftsförderung und der fortschrittlich geführten Umwelt- und Verkehrspolitik nötig. Die mehrheitlich inhabergeführten KMU sind ausserdem unser volkswirtschaftliches Rückgrat. Deshalb ist es essentiell, dass der Staat gerade diesen Betrieben nicht immer mehr Lasten aufzwingt.

Winterthur und somit auch der Kanton Zürich ist mein Geburtsort und gleichzeitig das wirtschaftliche Umfeld, in dem sich das Schweizer Familienunternehmen Albanese Baumaterialien AG gesund entwickeln konnte. Sowohl stabile, wie auch faire Rahmenbedingungen für alle und die Bekämpfung von überbordenden Gebühren und Bürokratie, sind für die Attraktivität unseres KMU-Standorts und für die nachhaltige Schaffung wertvoller Arbeitsplätze unabdingbare Voraussetzungen.

Engagement

Unser Kanton muss ausserdem gesellschaftlich und wirtschaftlich weiter gestärkt werden. Damit dies möglich ist, braucht es stabile Rahmenbedingungen: Namentlich eine verlässliche und solide Finanzpolitik, einen haushälterischen Umgang mit sämtlichen verfügbaren Ressourcen, eine gewerbefreundliche Verkehrspolitik, ein ausgewogenes und von Selbstverantwortung geprägtes Verhältnis zwischen freien Bürger und einem souveränen, föderalistischen Staat, sowie einen wirksamen und investitionsfreundlichen Eigentumsschutz.

Dafür setze ich mich im Winterthurer Gemeinderat und im Züricher Kantonsrat ein. Die vielen positiven Rückmeldungen aus der Bevölkerung geben mir die Gewissheit und den nötigen Ansporn.

Franco Albanese | Winterthur | +41 52 224 03 05 |
© Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum